Synted Green

Synted Green

Zwischen TripHop, House und Bassmusik

"Writing about music is like dancing about architecture." Dieses Zitat lässt sich oft anwenden, doch besonders, wenn sich Melancholie mit Tanzbarkeit vereint und organische sowie synthetische Klänge, bewegende Basslines und rauchiger Gesang zusammentreffen. Hört man Synted Green, werden die Emotionen von einem Schleier aus Wärme und Kälte eingefangen und mit Pastellfarben bekleckert. Man könnte fast sagen, du sitzt in der transsibirischen Eisenbahn, die die Sahara durchquert und von einem Beben erschüttert wird, während die Sonne den Mond zum Tanz auffordert.