ABC/FAQ

Fragen und Antworten rund um die wichtigsten Themen zum Pfingst Open-Air

Ab welchem Alter darf ich aufs Open-Air? Jugendschutzrichtlinien

Einschränkungen bestehen für Jugendliche unter 18 Jahren. Spezielles für die Altersklassen 0-5, 6-15 Jahre, 16-17  Jahre auf unseren Extraseiten inkl. Einverständniserklärungs-pdf's für Eltern. HIER GEHTS WEITER

Ab wann kann ich aufs Open-Air und wann muß ich leider gehen?
Donnerstag ist der Campingplatz bereits ab 12 Uhr geöffnet. Donnerstag abend beginnt das offizielle Festivalprogramm im K-Zelt, Spielwiese und auf der Guerilla-Stage. Die Mainstage-Konzerte beginnen am Freitag um 16:00 Uhr. Am Sonntag muss das Gelände auch von ausgedehnten Frühschopp´lern bis spätestens 18 Uhr geräumt werden.

Gibt es bei euch ein Green Camping?

Wer das Festival-Feeling genießen möchte, zeitgleich aber auch Wert auf Sauberkeit beim Campen legt, kann sich beim Pfingst-Open-Air - mit vorheriger Registrierung - in der Green Camping Area einquartieren. Wies genau geht erfahrt ihr hier.

Gibt es einen Shuttlebus vom Parkplatz zum Open-Air?
Nein, der Parkplatz liegt direkt neben dem Festival- und Campinggelände liegen. Ein Shuttlebus ist nicht nötig!

Darf ich einen Stromgenerator mitbringen?
Nein. Da sich Anwohner wie auch viele Festivalbesucher gleichermaßen über den Radau beschwert haben - im Interesse aller tabu.

Gibt es ermäßigte Karten für Menschen mit Behinderung?
Generell gibt es keine ermäßigten Karten für Menschen mit Behinderung. Sollte jedoch im Schwerstbehindertenausweis der betreffenden Person ein "B" für eine Begleitperson eingetragen sein, so erhält diese Begleitperson freien Eintritt. Einfach den Ausweis beim Kassenpersonal vorzeigen.

Wie behandel ich denn die Security?
Seid bitte nett zu den Mädels und Jungs (der Job ist ohnehin schon stressig genug). Ihr wollt ja auch freundlich behandelt werden, oder?!

Kann ich Essen und Getränke mitbringen?
Mitgebrachte Lebensmittel und Getränke sind auf dem Campinggelände erlaubt (kein Glas!), auf dem Festivalgelände jedoch verboten.

Darf ich auf dem Platz ein kleines Feuer machen?
Eigene offene Feuer sind auf dem gesamten Gelände verboten! Erlaubt sind Grills und Spiritus- bzw. Gaskocher mit kleinen Kartuschen.

Kann ich irgendwelche Ware feilbieten?
Es ist verboten, mit Spirituosen, Food- und Non-Food-Artikeln auf Festival-, Park- und Zeltplatz zu handeln. Wer einen Stand betreiben will meldet sich über unser Kontaktformular (siehe Kontakte).

Wo bekomme ich Infos, Shirts und Programmhefte vor Ort?
Der Info- und Merchstand ist der Anlaufpunkt für Eure Fragen und Probleme und das Erstehen von Bandshirts eurer Wahl. Außerdem liegen dort auch weitere Programmhefte und andere nützliche Dinge bereit.

Gibt es viele bunte Stände?
Natürlich darf auf einem Open-Air auch das drumherum nicht fehlen, und so werden euch eine nette Anzahl bunter Stände allerlei Kleinigkeiten von kulinarischen Genüssen bis hin zu Schlaghosen feilbieten.

Gibt es ausreichend Toiletten am Platz?
"Shit & Shower-Flatrate"! Natürlich gibt es sowohl am Campingplatz Dixies und am Konzertgelände Spültoiletten zur kostenlosen Benutzung. Für diejenigen von Euch, die aber gerne lang und sauber sitzen bzw. ihre hygienisch einwandfreie Dusche auch beim Zelten nicht missen wollten gibts von der eSka GmbH Spültoiletten (0,50 €) und Duschen (2,50 €) für frühlingsfrische Gänge. Highlight: die "Shit & Shower - Flatrate" für 7,50 € gilt das ganze Wochenende - so oft reinigen und Thron besteigen wie ihr wollt!

Was darf ich nicht mitbringen?
Keine Couchen, wir räumen sonst tagelang den Sperrmüll auf, bitte habt hier Verständnis und lasst eure Sofas gleich daheim, sonst werden sie einkassiert! Bitte nehmt keine Pavillons größer als 3x3 m mit. Sollten Eure Pavillon-Zelt-Kombinationen dennoch zu üppig aufgebaut werden, behalten wir uns das Recht vor, die herrschaftlichen Siedlungen räumlich zu begrenzen oder kleiner bauen zu lassen. Gleicher Platz für alle!Außerdem kein Glas auf dem gesamten Gelände! Das ist uns wirklich wichtig, denn dies hilft unnötige Wunden zu vermeiden. Zuhause laßt Ihr außerdem bitte folgende Dinge: Waffen jeglicher Art, Autobatterien sowie Hunde und Stromgeneratoren. Schließlich wollt Ihr ja mit Eurer Eintrittskarte reingelassen werden.